Shopping Queen Motto: Vorbei am Türsteher – euer Auftritt im angesagtesten Club der Stadt

Ehrlich gesagt bin ich ganz aufgeregt, schon fast als hibbelig und nervös könnte man mich bezeichnen. Der Grund: dieser Artikel! Genauer gesagt, diese Artikelserie. Dies ist nämlich der erste Artikel von der Shopping-Queen-Motto-Serie. Seit geraumer Zeit nämlich, schaue ich jede Woche die Sendung auf VOX, die so herrlich von dem Designer Guido Maria Kretschmer kommentiert wird. Und da ich so fasziniert von dieser Sedung bin und am liebsten alle Mottos auch nachmachen möchte (da ich ja immer das Gefühl habe, das besser zu können als die Kandidatinnen der Sendung), habe ich mich nun entschlossen, die Mottos auf dem Blog vorzustellen. Vielleicht werde ich nicht alle 52 Mottos in diesem Jahr präsentieren können, aber doch zumindest einen grossen Teil davon – ist einer meiner Neujahrsvorsätze.

Psst… Wenn du gleich zum eigentlichen Motto übergehen und meine Konzeptideen usw. überpringen möchtest, dann würde ich dir empfehlen, die nächsten beiden Abschnitte zu überspringen und gleich zu “Vorhang auf zur das Motto” zu scrollen.

Für alle Unwissenden, die nicht ganz vestehen, von was ich spreche:
Shopping Queen ist eine Sendung auf VOX, die immer von Montag bis Freitag von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr läuft. In dieser Sendung geht es darum, dass die 5 Kandidatinnen am Montag ein Motto erfahren, welches von Gudio festgelegt wurde, und dazu müssen sie innerhalb von 4 Stunden und einem Budget von 500 Euro ein Outfit shoppen. Immer eine Kandidatin pro Tag geht shoppen, die anderen 4 verbringen den Tag bei der shoppenden Kandidatin Zuhause. Jede Kandidatin wird von jeder Mitstreiterin mit den Punkten von 0 – 10 bewertet, am Schluss, also am Freitag, gibt Guido noch seine Punkte und wer die meisten Punkte hat, wird Shopping Queen der Woche.

Nur noch etwas kurzes zum Konzept dieser Artikel, danach können wir starten.
Zu jedem Artikel gibt es ein von Guido definiertes Motto. Ich werde nicht auf die Styles der Kandidaten eingehen, sondern das Motto nach meinem Wissen so umsetzen, wie ich denke, es sei richtig. Du wirst also das Motto erfahren, meine Umsetzung sehen und dann werde ich dir noch ein paar interessante Tipps und Tricks zum Motto mitgeben, die für eine Fashionista wie dich und mich spannend sein könnte.
Und das war dann schon die ganze Hexerei dieser Artikel. Aber, jetzt habe ich wieder mal viel zu lange gelabert bzw. geschrieben, lass und mit dem Motto Türsteher, Pärchen und dem angesagtesten Club der Stadt beginnen!

Vorhang auf für das Motto

Vorbei am Türsteher – euer Auftritt im angesagtesten Club der Stadt
Das Wort “euer” im Motto sagt und schon die entscheidende Ausgangslage dieses Motto: es braucht zwei dazu. Ein Ausgehoutfit also, bei welchem man sieht, dass der Partner zu einem gehört. Dazu sind nicht zwingend dieselben Teile von Nöten, aber doch entweder der Stoff, der Stil oder die Farbe sollte sich im Outfit des jeweils anderen wiederspiegeln, so dass man sieht; hier kommt ein Pärchen.

Mein Style zum Motto

Ein Ausgehoutfit kann auch elegant sein, denn genau für diese Variante habe ich mich entschieden. Da zum Motto zwei gehören, steckte ich meinen lieben Tiago in einen schwarzen Anzug mit weissem Hemd und roter Fliege. Passend dazu entschied ich mich für ein schwarzes, langes Kleid mit goldenen Details, goldenen Schuhen und dazu, passend zu Tiagos Fliege, roten Lippenstift und Nagellack in derselben Farbe.

Für alle modisch Wissbegierigen

Vorbei am Türsteher – Zum Glück gibt es Türsteher ja auch in den noblen Clubs, in denen man ein Abendkleid tragen kann. Was aber passiert, wenn der Türsteher vor einem Restaurant, einem Blumentorbogen bei einer Hochzeit oder aber in einem normalen, anti-Abendkleid-erlaubten Club steht? Dann gilt es natürlich den Dresscode entsprechend anzupassen, und hierzu habe ich dir für drei Varianten Tipps bereit.

Das romantische-Dinner-Outfit
Das ist der wohl schönste Anlass, um sich ein Outfit zusammenzustellen: ein Date. Wichtig bei solch einem Anlass ist allerdings, dass du zwar zeigst, was du hast, doch aber deinem Charakter entsprechend gekleidet bist. Einer guten Freundin, die mich um einen Outfit-Rat für ihr Date fragt, würde ich raten: Ziehe zwar Absatzschuhe an, aber nur so hoch, dass noch ein 15 Minütiger Fussmarsch am See entlang, Hand in Hand, machbar ist.

Das Hochzeitsgastoutfit
Als Hochzeitsgast kleidet sich man in der Regel nach dem Dresscode des Hochzeitspaares. Wenn also der Dresscode “grün” heisst, so musst du dich wohl oder übel mit dieser Farbe anfreunden. Vielfach aber wird einfach ein “eleganter” Dresscode vorausgesetzt. Dies beinhaltet dann für Frau ein Cocktail- oder gar Abendkleid, für den Mann sicherlich Hemd, Anzugshose und Cravatte / Fliege. Für die höhere Gesellschaft, die in einem Ballsaal feiert, kann es schon mal ein pompöses Ballkleid sein. Allerdings gilt immer: Stehle der Braut nicht die Show!

Das “normale” Ausgehoutfit
Im heutigen Jahrhundert versteht man unter “normales” Ausgehoutfit ein chices aber nicht zu elegantes Outfit. Dies kann zum Beispiel aus dem kleinen Schwarzen, einer Lederjacke und Boots bestehen. Auch Jeans, Absatzschuhe und Longblazer sind gestattet. Kurz und knapp: in einem Ausgehoutfit darfst du dich von deiner schönsten Seite zeigen, ganz wie es dir gefällt.

Das war es also, das erste Shopping Queen Motto des Jahres 2019. Etwas enttäuscht bin ich ja schon, dass dieser lange Artikel jetzt doch sein Ende finden muss, doch ein Lichtschimmer bleibt: bald schon gibt es das nächste Motto! Und ich verspreche hoch und heilig, dass der nächste Artikel nicht mehr so ultra lange werden wird, da du doch jetzt schon alles über das Konzept und den Sinn dieser Artikelserie erfahren hast.
Wie gefällt dir die Serie? Freust du dich auch schon so sehr wie ich, die nächste Mottoumsetzung von mir zu sehen? Und wie fandest du die heutige Interpretation von Guidos Motto? Fragen und noch mehr Fragen, und deine Antworten bringen mir das schönste Accessoire: ein Lächeln auf meinen Lippen.

Deine Shopping-Queen-Süchtige-Natascha

Posts created 37

3 thoughts on “Shopping Queen Motto: Vorbei am Türsteher – euer Auftritt im angesagtesten Club der Stadt

Leave a Reply to Natascha Cancel reply

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top
%d bloggers like this: