Frühlingsedition 2019

„Da steht sie nun vor ihm, Freudetränen kullern ihre Wangen runter, ihr Herz springt vor Freude und noch bevor sie ihm um den Hals fällt, kommen die Worte „Ja, ich will!“ über ihre Lippen.“

Mit einem Schmunzeln stellen wir amüsiert fest, dass du dir jetzt gerade einen der berühmt berüchtigten Heiratsanträge vorgestellt hast, in dem ganz romantisch der Liebste vor ihr auf die Knie ging, einen Verlobungsring von Tiffany hervorholte und die Frage aller Frage stellte. Rein theoretisch könnten wir dich jetzt in diesem Glauben lassen, dass es sich bei dieser Erzählung um einer der grössten Akts der Liebe handelte, denn geschwindelt wäre es nur zur Hälfte. Dieser Artikel dreht sich zwar um Hochzeiten, die Liebe und alles was dazu gehört, doch eigentlich nennt sie sich: die Frühlingsedition 2019. Und das „Ja, ich will!“ galt dem Frühling, der endlich den Weg zu uns gefunden hat und dem wir mit offenen Armen entgegen treten.

Wie du sicherlich schon in unserer Winteredition festgestellt hast, tragen wir zu dem speziellen Anlass des Jahreszeitenwechsels immer wunderschöne Kleider und so natürlich auch im Frühling. An unserem Shooting, welches an einem herrlichen Sonntag in Rapperswil stattfand, beliebäugelten die Passanten unsere Tüll- und Paillettenkleider. Doch, nur eine Passantin sprach aus, was ihr im Kopf herumschwirrte: „Oh, schau mal die schönen Kleider! Jetzt haben wir wohl gerade eine Hochzeit verpasst.“.

Und das war es ja eigentlich auch, was wir damit bezwecken wollte: Unser Shooting sollte an eine Hochzeit erinnern. Denn, diesen Frühling dreht sich bei uns alles um die Braut und ihre Gäste.

Den Start machte, noch bevor der Frühling begonnen hat, fairydress, die „mobile“ Brautmodeausstatterin. Bianca ist die selbsternannte fairydress-Fee, und das auch zu Recht. Nicht wie bei einer üblichen Brautkleidanprobe, bei der man mit seinen Liebsten in ein Brautmodegeschäft geht und dort in ungewohnter Atmosphäre in die wunderschönen Brautkleider schlüpfen darf, nein, Bianca bringt den ganzen Zauber zu dir Nachhause. Denn, ihr Brautmodegeschäft befindet sich beiden Bräuten im Wohn- und manchmal auch im Schlafzimmer.
Um den ganzen Artikel hier aber nicht nochmals zu wiederholen, lass dich doch von dem Blogbeitrag über den Besuch der Brautmodeausstatterin verzaubern (falls du es noch nicht schon längst getan hast).

Im April folgen gleich zwei ganz tolle Artikel zum Thema Hochzeit. Den Anfang macht Coiffeur Hairtivity. Dir kommt dieser Salon irgendwie bekannt vor? Das liegt daran, dass die Besitzerin des Salons keine geringere ist als unsere Bloggerin Fabienne, die im wunderschönen Paillettenkleid steckt. Und, um was es sich in diesem Post handeln wird, kannst du dir bestimmt schon vorstellen: Braut- und Hochzeitsgastfrisuren!

Ganz besonders freuen wir uns, dir Ende April die traumhaften Kleider von piqyourdress vorstellen zu dürfen. Das Besondere an diesen Kleidern ist, dass sie sich untereinander kombinieren lassen. Piqyourdress-Kleider bestehen nämlich aus 3 Teilen: ein Unterteil, ein Oberteil und einen Gurt. Man kann die einzelnen Teile auch problemlos in ein Alltagsoutfit integrieren, kann sie zusammentragen und sie mit den unterschiedlichsten Kombinationen immer wieder neu erfinden. Kurz und knapp: piqyourdress bietet dir Kleider in tausenden Variationen.

Den Abschluss dieser mit-viel-Liebe-angehauchten Serie macht dann noch rentyourluxury. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um das Lieblingsstück einer Frau, und das kann wohl nur 2 Dinge bedeuten: Schuhe oder Handtaschen. In unserem glücklichen Fall sind es Handtaschen, Designerhandtaschen! Der Traum vieler Frauen ist doch, einmal solch eine Tasche „Mein’s!“ nennen zu dürfen. Das ist mit rentyourluxury machbar, du kannst die Tasche für eine bestimmte Zeit zu einem super Preis mieten und dann einfach wieder zurück senden. Perfekt also, um als Hochzeitsgast alle ein bisschen neidisch machen zu können (ein bisschen Eifersucht hat noch keinem geschadet).

Brautkleid – check! Braut- & Hochzeitsgastfrisuren – check! Brautjungfernkleider – check! Designerhandtaschen für den besonderen Tag – check! Dann fehlen jetzt ja eigentlich nur noch…

…die angehenden Bräute!
Unser goldener Abschluss macht nämlich dresscodeproject mit ihren wunderschönen Kleidern. Denn, wenn das noch nicht der Fall ist, dann steckt vielleicht bald ein Ring an deinem Finger und dann gilt: Verlobungsfeier! Und für eine angemessene Verlobungsfeier braucht man natürlich auch ein dazu passendes Kleid, ist doch ganz klar. Und genau dieses (und noch viele andere tolle Kleider) könntest du bei dresscodeproject in Bern finden.

So viel Liebe und so viele tolle Firmen, Produkte und Konzepte. Da gönnen wir dir natürlich vor dem Abschluss der Frühlingsedition noch einen kleinen Überblick, wann denn genau welcher Artikel online kommen wird:

  • fairydress mit ihren bezaubernden Hochzeitskleider und die Anprobe bei dir Zuhause -> 11. März 2019
  • Coiffeur Hairtivity für die perfekte Braut- und Brautjungfernfrisur -> 15. April 2019
  • PiqYourDress mit Kleidern, die sich in tausenden Varianten kombinieren lassen -> 29. April 2019
  • Rent your Luxury, damit du dich einmal fühlen kannst wie eine „Ich-habe-eine-Designertasche-Dame“ -> 20. Mai 2019
  • dresscodeproject mit wunderschönen Verlobungs-, Hochzeits-, Hochzeitsgast- und Brautjungfernkleider -> 10. Juni 2019

Wir wünschen dir einen wunderschönen, mit viel Liebe versüssten Frühling.

Deine im-Hochzeitsfieber-steckenden Natascha & Fabienne

Beitrag erstellt 30

Kommentar verfassen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: