Entweder man hat Ihn oder nicht – das Interview mit Style

„Du findest mich in deinem Kleiderschrank, manchmal schleiche ich mich in deinen Wortschatz, beeinflusse deine Gangart und lächle als Begleiter deinem Date ins Gesicht.“ So hat er sich beschrieben, mein heutiger Interviewpartner.

Wow, dein Anblick hat mich gleich verzaubert, ich musste zweimal hinschauen! Passiert dir das öfters?

*schmunzelt* Vielen herzlichen Dank für das Kompliment, in der Tat passiert mir das ständig. Wohin ich auch gehe, bekomme ich von den Männern ein zustimmendes Nicken und die Damen schenken mir ihr schönstes Lächeln.

Was für ein Gefühl dass das sein muss! Aber, du hast dich in letzter Zeit ein bisschen zurückgezogen, kann das sein? An was liegt das?

Ja, das hast du richtig gesehen, meine wohl schönste Zeit gehört der Vergangenheit an. Auch wenn ich insgeheim hoffe, dass diese Zeit irgendwann wieder kommen wird.
Zurückgezogen habe ich mich, weil ich nicht mehr so geschätzt werde wie früher und in Vergessenheit gerate. Genau wie all die schönen, alten Märchen, die irgendwann auf dem Dachboden verstauben.

Das klingt ziemlich traurig, erzähle mir doch ein bisschen mehr über deine „Blütenzeit“. Wann war die?

Ein richtiges Hoch der Gefühle erlebte ich in den 60er Jahren, wobei ich mich schon seit ich denken kann unter die Leute gemischt habe. Du kannst dir vorstellen, wie ich an der Bar stand und genüsslich an einem Whisky Glas nippte. Wie ich die Flamme eines Zippos entfachte um der Dame gegenüber Feuer für ihre Zigarre zu geben. Wie ich den Auslöser der Kamera betätigte und meinen Koffer mit viel Sorgfalt packte. Ich war einfach überall zu finden – es war herrlich! *strahlt*

So wie du das erzählst, müsstest du uns in der heutigen Zeit öfters besuchen. Was kannst du denn meinen Lesern empfehlen, wo sie dich heute, im Jahre 2019, finden können?

Suchen muss man mich nicht, nur zulassen und mich leben. Vielfach interpretieren mich die Leute in Mode. Mode, die kann man kaufen, mich aber muss man einfach haben, leben und lieben.

Das erinnert mich ein bisschen an das Lied Manhattan von dem schweizer Mundartsänger Bligg, was hältst du davon?

*grinst* „Mach’s mit Style, Style oder lass es sii… S gaht bestimmt au ohni doch mit ihm isch s Läbe schön.“ Das Lied ist in meiner Playlist einer der meist gehörten Lieder, denn es beschreibt mich auf den Punkt: Ich bin die Art wie man geht, wie man sich kleidet, wie man sich bewegt. Ich bin Style. – Ein super passendes Lied!

Style, vielen Dank für das Beantworten meiner Interviewfragen. Es hat mich sehr gefreut dir einmal so hautnah begegnen zu dürfen und hoffe, dich bald wieder etwas mehr anzutreffen.

Die Freude war ganz meinerseits.

Ein Interview, was ich so schnell sicherlich nicht vergessen werde. Und wenn ich so darüber nachdenke, dann verkörpert er doch seine Art und Weise schon über Generationen hinweg: Wie mein Urgrossvater über Jahre hin von seiner Frau geschwärmt hat – Das hatte Style! Wie meine Grossmutter meinem Grossvater ein Kuss gab, während dieser die Kartoffeln rüstete – Das hatte Style! Wie mein Vater meine Mutter über den Zeitungsrand anlächelt – Das hat Style! Wie mein Freund sich mit mir vor die Kamera stellt und mich küsst – Das hat Style!

Und ich bin mir sicher, er, der Einzig und Wahre „Style“, wird uns noch über viele weitere Generationen begleiten. Denn er ist das „Guten Morgen“, was sich die Leute beim Vorbeigehen auf der Strasse wünschen, er ist die Art und Weise zu Leben. – Entweder man hat ihn, oder nicht. Es geht bestimmt auch ohne ihn, doch mit ihm ist das Leben schön.

Deine mit-Style-beschenkte-Bloggerin Natascha

Ein grosses Dankeschön an euch!

Dieses Shooting mit Style war nur möglich dank…

…der Fotografin Catia-Patrizia
https://www.baionifotografie.com
…der Visagistin Carmelina
https://www.vonarx-cosmetics.ch
…dem Antiquitätenhandel
http://www.swissbrocki.ch/
…meinem Shootingpartner und Freund Tiago



Beitrag erstellt 34

Ein Gedanke zu „Entweder man hat Ihn oder nicht – das Interview mit Style

Kommentar verfassen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: